Hinweise


Willkommen

Navigation


Partner Links

 
Antwort Themen-Optionen Ansicht
Ungelesen 14.01.10, 15:22   #1
Benutzerbild von Benzen_archive
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 0
Benzen_archive ist offline
Benzen_archive
Member
 
Problem beim Herunterfahren | Rechner schaltet nicht richtig ab| Lüfter drehen hoch

Ich hab ein sehr nerviges Problem mit meinem Rechner.

macht euch schonmal bereit für einen Aufsatz

Also....mein Problem besteht darin, dass immer wenn ich meinen Rechner herunterfahren möchte es passieren kann, dass er dann zwar runterfährt und an sich auch aus geht, aber dann sämtliche Lüfter total hoch

drehen. Das passiert so in etwa 50% der Fälle und auch nur (soweit feststellbar) wenn ich einen Timer benutze.
Ich schaue abends immer mit dem Rechner fern und nutze deshalb einen Timer falls ich einschlafe. Wie gesagt, dass Problem tritt in ca. 50% der Fälle auf. Es scheint als ob der Rechner ordentlich

heruntergefahren ist (bin mir aber dabei nicht sicher), aber die Front-LED leuchtet und alle Lüfter drehen hoch. Der Rechner reagiert in diesem Zustand weder auf Keydowns noch auf einfaches Drücken des

Powerknopfes. Einzig und allein langes drücken des Powerknopfes beendet diesen Zustand.

Das merkwürdige ist zudem noch:
Ich besitze einen Steckdosenverteiler mit einem Hauptnschluss. Wenn dieser kein Strom bekommt, dann bekommen die anderen auch keinen. Der Rechner steckt in diesem Hauptanschluss.
Da die Lüfter Hochdrehen und die LED leuchtet, bedeutet das logischerweise, dass der Rechner Strom bekommt. Der Monitor jedoch geht aus. Das bedeutet er bekommt keinen Strom, was er aber müsste, da wie gesagt

der Rechner Strom bekommt!?

Ich finde das alles sehr merkwürdig und es nervt auch, den Rechner dann immer mitten in der Nacht manuell ausmachen zu müssen.

Hab auch schon verschiedene Timer ausprobiert (Timengo, VistaShutDownTimer).
Wenn ich den Rechner starte und dann irgend einen Film anmache und dann den Timer auf 5 sek oder so stelle, fährt der rechner ohne probleme runter (10 mal probiert, 10 mal geklappt)

Hab auch schon das Windows Ereignisprotokoll studiert, doch das zeigt meiner Meinung nach auch keine Auffälligkeiten, doch dort kenn ich mich nicht sehr gut aus. Zumindestens sind zu den entsprechenden Zeiten,

an denen der Rechner runterfahren sollte, es aber nicht tut, weder Fehler noch Warnungen zu entdecken.

Ich weiß einfach nicht woran das liegt

Dazu muss ich noch sagen, dass ich parallel Windows XP installiert habe und auch schon 2 Jahre mit diesem Rechner benutze und noch nie einen derartigen Fehler feststellen konnte, weshalb ich einen Hardware oder

Biosfehler einfach mal aussschließe.
Zur Vollständigkeithalber mein System:

Asus P5K
Intel E6750
XFX 8800GT
Creative X-Fi Xtreme Music
Hauppauge WinTV NOVA-S-Plus
Windows XP Professional 32Bit bzw.
Windows 7 Professional 32Bit

Ich hoffe irgendjemand kann etwas mit dieser recht umfangreichen Fehlerbeschreibung anfangen.
Mir jedenfalls ist jede Hilfe recht!

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 15.01.10, 10:09   #2 Top
Benutzerbild von nettermann64_archive
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 0
nettermann64_archive ist offline
nettermann64_archive
Member
 
Problem beim Herunterfahren | Rechner schaltet nicht richtig ab| Lüfter drehen hoch

1. warum nutzt du nicht den taskplaner mit einer verknüpfung zur shutdown exe?
(ja er fährt dann immer zur festgelegten zeit vollständig runter)
du kannst aber auch eine batchdateie erstellen und dort die zeit eintragen....
2. steckdose: wahrscheinlich benutzt du eine "master-slave" steckleiste:solange der Master (computer) eine mindestmenge strom zieht, bleiben die anderen an.
da heißt aber auch der master wird immer mit strom versorgt!
3. vermutlich fährt der rechner nicht vollständig runter,sondern bleibt hängen,weil ein programm noch aktiv ist und nicht zwangsweise beendet wird! (bei mir bleibt der windows mediaplayer mit einem bestimmten codec hängen, zwar ist er vom bildschirm weg, aber ich kann ihn nicht neu starten.)

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Ungelesen 15.01.10, 11:36   #3 Top
Benutzerbild von Benzen_archive
Threadstarter
Mitglied seit: Dec 2008
Beiträge: 0
Benzen_archive ist offline
Benzen_archive
Member
 
Problem beim Herunterfahren | Rechner schaltet nicht richtig ab| Lüfter drehen hoch

1. Könnte man probieren. Aber auf dauer ist der Taskplaner etwas zu umständlich um einfach seinen Rechner runterzufahren!
Letztendlich macht ja ein Timer meines Wissens auch nichts anderes, als einen Shotdown-Befehl in den Taskplaner einzutragen?!

Batchdatei kann ich probieren...

2. Das mit dem Monitor hat sich geklärt. Es ist normal, dass er ausgeht wenn er kein Signal von der Graka bekommt!

3. Ich habs wie gesagt mehrere male erfolgreich getestet:

Wenn ich den Rechner starte und dann irgend einen Film anmache und dann den Timer auf 5 sek oder so stelle, fährt der rechner ohne probleme runter (10 mal probiert, 10 mal geklappt)

Ich konnte den Fehler bisher einfach nicht reproduzieren, trotz dessen er so häufig auftritt.

Und das Ereignisprotokoll gibt auch nicht ungewöhnliches her.

Ich weiß einfach nicht woran das liegen könnte!?

Mit Zitat antworten Beitrag melden
   
Antwort


 

Ähnliche Themen
Thema Forum
eee1000h schaltet sich beim booten aus Hackintosh
Problem beim herunterfahren des PC's Windows 7
CPU-Lüfter dreht hoch und runter Windows 7


Themen-Optionen
Ansicht



Jetzt registrieren


Registrieren | Forum-Mitarbeiter | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Archiv

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:35 Uhr.

All trademarks are the property of their respective owners.
Copyright ©2019 Boerse.IM/AM/IO/AI



().